Ökologisch fahren mit der ecoLine

Ansprechpartner/in:

Dr. Karl de Molina

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› News ›› Nachrichtenarchiv

Ökologisch fahren mit der ecoLine

Dornach, 17. Juni 2009. Die Ökologie hat spätestens seit dem Anstieg der Kraftstoffpreise auch die Automobilindustrie erreicht. Auch wenn Ökologie für die Automobilindustrie den Produktionsprozess umfasst, beschränkt sich die Ökologie für den Autofahrer auf den täglichen Verbrauch an Kraftstoff für die Fahrten ins Büro bzw. für Dienstreisen. Neben der richtigen Wahl des Fahrzeugs für die Fahrten kann der Autofahrer durch seine Fahrweise und durch die Konditionierung des Fahrzeugs den Kraftstoffverbrauch maßgeblich beeinflussen.

Die ecoLine der FTronik ermöglicht das Monitoring des Verbrauchs für unterschiedliche Fahrzeugtypen, für diverse Motorisierung, für Fahrzeugkonditionierung und für das Fahrerverhalten (> ecoLine).

Letztere Funktionalität wurde in einem Kundenprojekt realisiert. Auf einer Referenzstrecke werden folgende Kriterien bewertet:

  • Durchschnittlicher Verbrauch
  • Fahrzeit
  • Einhaltung der Fahrgeschwindigkeit (StVO)
  • Fahrunfälle

Die ecoLine von FTronik.
Bild 1: Die ecoLine von FTronik.

Vor Beginn der Fahrt wird der Autofahrer über die Bewertungskriterien sowie über die Referenzwerte informiert. Während der Fahrt wird dann der Kunde über seinen bis dahin erzielten Verbrauch sowie über die Restfahrzeit. Damit kann er sein Verhalten anpassen und gegebenenfalls korrigieren.

Der Autofahrer fährt dabei nicht allein. Er kann wahlweise allein oder im Team fahren. Er fährt die gleiche Strecke zur gleichen Zeit mit anderen Autofahrern, heute maximal 4. Man sieht sich auf der Strecke, man kann sich überholen. Über einen Zentralmonitor können Besucher das „Renngeschehen“ verfolgen.

Bei der ecoLine sind Fahrdynamik-, Motor- und Verbrauchsmodelle von Serienfahrzeugen hinterlegt. Anhand dieser Modelle können unterschiedliche Fahrzeugtypen und Motorisierungen realisiert werden und auswählen. Anhand dieser Modelle kann der Autofahrer lernen, dass sich gute Verbrauchswerte bei dynamischen Fahrten realisieren lassen. Es ist eine Frage vom Rhythmus. Wie im Alltag.

Am Ende der Fahrt erhält der Fahrer eine Punktezahl. Diese ergibt sich aus einem Mix der Bewertungskriterien. Eine kurze Fahrzeit erhöht die Punktezahl, sofern die vorgeschriebene Fahrgeschwindigkeit eingehalten wurde. Fahrunfälle werden negativ bewertet. Fahrunfälle sind Kollisionen mit anderen Fahrzeugen sowie Abkommen von der Straße. Bei Fahrunfällen kann die Fahrt weiter gehen. Neben einem Punkteabzug wird das Fahrzeug für eine kurze Zeit gestoppt. Die Message ist klar: Fahrunfälle lohnen sich nicht.

Mit der ecoLine kommt FTronik dem Kundenwunsch nach, Ökologie mit Fahrspaß in Verbindung zu bringen. Fahrspaß ist Dynamik, Beschleunigung, hohe Fahrgeschwindigkeit. Bislang Ökologie bedeutete das Gegenteil. Mit der ecoLine kann der Autofahrer Ökologie (Ökonomie) mit Fahrspaß in Einklang zu bringen.

Die ecoLine lässt sich in der J-Reihe, M-Reihe und T-Reihe realisieren.

FTronik GmbH

FTronik ist weltweit der erste Anbieter von Fahrsimulatoren für Fahrerassistenzsysteme in diversen Technologien.

FTronik Fahrsimulatoren unterstützen die Automobil- und Zulieferindustrie bei der Entwicklung und Vermarktung von Fahrerassistenzsystemen mittels Fahrsimulatoren.

FTronik entwickelt, produziert und vertreibt Fahrsimulatoren für das Handelsmarketing und für die Produktentwicklung.

FTronik beschäftigt in zwei Standorten 15 Mitarbeiter. Die FTronik Gruppe umfasst 120 Mitarbeiter.

Schlüsselbegriffe: Automobilhändler, Elektronik, Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme, Fahrsimulator, Innovation, Marketing, M-Reihe, Nachhaltigkeit, Showroom, Umweltverträglichkeit, Begleitete Probefahrt, Fahrsimulatoren, Vermarktung von Fahrerassistenzsystemen, virtueller Vorführwagen, Fahrsimulator für den Automobilhandel, Simulatorkrankheit, Autokäufer, Ausstattungsquoten, Simulation, Mobilität, efficient Dynamics, interaktives Tutorial für Fahrerassistenzsysteme, Fahrtraining, Online, prädiktive Fahrerassistenz, Umweltschutz, D-Reihe, Effizienz, Spritsparen, ecoLine, ecoValue, ecoDriving, ecoTraining, ecoAuto, Fahrsicherheitstraining, Innovationen erleben, feel the innovation, innovative Fahrerassistenzsysteme, junge Autofahrer, Innovationen, Automobilmarketing, Automobilvermarktung, Autovermarktung, interaktive Exponate, Ökologie, Fahrsimulation, Fahrsimulator online, Demonstrator online, ecoDrive, vehicle dynamics, driving simulator, ADAS, Advanced Driver Assistance Systems


< zurück zur Übersicht