FTronik präsentiert die M-Reihe auf der Auto Mobil International 2008

Ansprechpartner/in:

Thomas Bönig

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› News ›› Nachrichtenarchiv

FTronik präsentiert die M-Reihe auf der AMI 2008

Dornach, 28. Februar 2008. FTronik wird auf der AMI (Auto Mobil International), die vom 5. bis 13. April 2008 in Leipzig stattfindet, das Serienmodell der M-Reihe vorstellen.

Das Exponat der FTronik, der Fahrsimulator der M-Reihe, wird im Stand des TÜV Süd Region Sachsen (Halle 5, Stand E04) ausgestellt. Mit dem Fahrsimulator will der TÜV Süd dem Messebesucher die Vorzüge moderner Fahrerassistenzsysteme erklären. Zur Erläuterung der Wirkweise dieser Systeme werden Infoterminals mit interaktiven Tutorials auf dem Stand aufgestellt. Diese Tutorials wurden ebenfalls von FTronik konzipiert und sie werden D-Reihe bezeichnet. Hier werden Systeme wie Abstandsregeltempomat, Spurwechselassistent, Kurvenlicht, etc. exemplarisch und intuitiv dank Animation erklärt.

Bei der M-Reihe handelt es sich um einen Premiumfahrsimulator, mit dem man die Vorteile von Fahrerassistenzsystemen und anderen elektronischen Innovationen erleben kann. Die M-Reihe – das M steht für Marketing – wurde speziell für Messen und für den Showroom von Autohändlern konzipiert.

Die M-Reihe ist ein attraktiver Blickfang, mit dem ein Händler seinen Showroom technisch und dynamisch aufwertet. Die M-Reihe wurde als Zweisitzer konzipiert. Das Design der M-Reihe lässt sich markenspezifisch nach Wünschen und Vorgaben des Kunden anpassen und ausstatten. Dadurch ist es möglich, ein Produkt gemäß der CI der jeweiligen Automarke zu präsentieren. Dazu gehört nicht nur das äußere Design, das sich gerade auch in der Innenausstattung widerspiegelt, sondern auch spezifische Motor- und Abrollgeräusche. Alles in allem bietet der Simulator ein realistisches Fahrerlebnis, bei dem potenzielle Autokäufer die Vorzüge von elektronischen Features wirklichkeitsgetreu erleben können.

Was aber für Autohändler besonders zählt: Die M-Reihe von FTronik unterstützt aktiv die Vermarktung von elektronischer Zusatzausstattung, wie Fahrerassistenzsysteme, aber auch Instrumente zur Reduzierung von klimaschädlichem CO2, die auf mehr Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit abzielen. Laut Untersuchungen des Beratungsunternehmens Oliver Wyman Consulting sind Autokäufer bereit, bis 2,5 Mal so viel für Innovationen im Bereich der Fahrzeugelektronik auszugeben, wenn sie deren Nutzen zuvor am Simulator erlebt haben. Da die meisten Innovationen in der Fahrzeugtechnik im Bereich der Elektronik stattfinden, für den Kunden also nicht auf den ersten Blick erkennbar sind, hilft M-Reihe den Nutzen dieser Neuerungen eindrucksvoll zu demonstrieren. Die M-Reihe ist daher wie kein anderes Instrument geeignet, zusätzlichen Umsatz für den Autohändler zu generieren.

Weitere Information über die AMI: http://www.ami-leipzig.de

Weitere Information über den TÜV Süd: www.tuev-sued.de

Allgemeine Informationen zu FTronik erhalten Sie unter:
www.FTronik.de

Mehr Information über die Produkte erfahren Sie unter:
http://www.FTronik.de/M-Reihe

http://www.FTronik.de/D-Rehe

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Bildmaterial benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden:

Schlüsselbegriffe: AMI, Autohändler, CO2, Design, Elektronik, Fahrerassistenzsysteme, Fahrsimulator, Innovation, M-Reihe, Nachhaltigkeit, Showroom, Umweltverträglichkeit, Begleitete Probefahrt, Fahrsimulatoren, Vermarktung von Fahrerassistenzsystemen

< zurück zur Übersicht