National Semiconductor stellt auf der Electronica einen Fahrsimulator mit modernen Fahrerassistenzsystemen aus

Ansprechpartner/in:

Thomas Bönig

Tel.: +49 89 930 86 - 280
Fax: +49 89 930 86 - 279
Sie befinden sich hier: Startseite ›› News ›› Nachrichtenarchiv

Nat. Semiconductor stellt einen FS mit modernen FAS aus

Dornach, 30. Oktober 2008. Vom 11. bis zum 14. November 2008 stellt National Semiconductor  auf der Electronica (Stand 506 in Halle A4) einen Fahrsimulator mit zahlreichen Fahrerassistenzsystemen aus.

Bild: Fahrsimulator als virtueller Vorführwagen während einer Probefahrt.
Bild: Fahrsimulator als virtueller Vorführwagen während einer Probefahrt.

Dieser Fahrsimulator der FTronik verfügt über folgende Systeme:

  • Abstandsregeltempomat (ACC)
  • Spurhalteassistent (LDW)
  • Spurwechselassistent (LCA)
  • Totwinkelassistent (BSD)
  • Front Collision Warning (FCW)
  • Fernlichtassistent (FLA)
  • Kurvenlicht (KVL)
  • Nachtsichtsystem (NV)
  • Head-up-Display (HUD)
  • ABS
  • ESP

National Semiconductor beliefert Systemlieferanten von Assistenzsystemen mit elektronischen Komponenten. Anhand der Probefahrten mit dem Fahrsimulator auf der Messe werden Mitarbeiter des Unternehmens die Produkteigenschaften und deren Möglichkeiten aufzeigen.

Bei den Fahrten mit dem Fahrsimulator, d.h. mit dem virtuellen Vorführwagen, kann der Fahrer alle relevanten Features im Fahrzeug in kurzer Zeit erleben, auch brenzliche Situationen, wo die Assistenzsysteme Unfälle vermeiden helfen.

Dieser Fahrsimulator wurde bereits auf mehreren Messen und Ausstellung in diesem Jahr eingesetzt. Es sind über 400 Probefahrten mit dem virtuellen Vorführwagen absolviert worden. 80% der Probanden haben anschließend attestiert, den Nutzen der Assistenzsysteme erkannt zu haben.

Bild: Abbildung der Sensorbereiche nach vorn, zur Seite und nach hinten.
Bild: Abbildung der Sensorbereiche nach vorn, zur Seite und nach hinten.

Zur Information über die Probefahrt mit dem Fahrsimulator werden folgende Links angeboten:


FTronik GmbH

FTronik ist weltweit der erste Anbieter von Fahrsimulatoren für Fahrerassistenzsysteme in diversen Technologien.

FTronik Fahrsimulatoren unterstützen die Automobil- und Zulieferindustrie bei der Entwicklung und Vermarktung von Fahrerassistenzsystemen mittels Fahrsimulatoren.

FTronik entwickelt, produziert und vertreibt Fahrsimulatoren für das Handelsmarketing und für die Produktentwicklung.

FTronik beschäftigt in zwei Standorten 15 Mitarbeiter. Die FTronik Gruppe umfasst 120 Mitarbeiter.

Schlüsselbegriffe: Automobilhändler, Elektronik, Fahrdynamik, Fahrerassistenzsysteme, Fahrsimulator, Innovation, Marketing, M-Reihe, Nachhaltigkeit, Showroom, Umweltverträglichkeit, Begleitete Probefahrt, Fahrsimulatoren, Vermarktung von Fahrerassistenzsystemen, virtueller Vorführwagen, Fahrsimulator für den Automobilhandel, Simulatorkrankheit, Autokäufer, Ausstattungsquoten, Simulation, Mobilität, efficient Dynamics, interaktives Tutorial für Fahrerassistenzsysteme, Fahrtraining, Online, prädiktive Fahrerassistenz, Umweltschutz, D-Reihe, Effizienz, Spritsparen, ecoLine, ecoValue, ecoDrive, Fahrsicherheitstraining, Innovationen erleben, feel the innovation, innovative Fahrerassistenzsysteme, junge Autofahrer, Innovationen


< zurück zur Übersicht